Aktuell:- Sonntag 28.04.2019

yogas1

Einmal im Monat biete ich Sonntags einen längeren Iyengar-Yoga-Unterricht für fortgeschrittene Anfänger und Mittelstufe an. Mind. 1 Jahr regelmäßiger Iyengar-Yoga-Unterricht ist Voraussetzung! Nicht für Schwangere geeignet.

Uhrzeit: 10:00-13:00
Ort: Iyengar Yoga Studio Kreuzberg, Oraninstr. 163, 10969 Berlin

Eine Anmeldung unter iyengar-yoga-zoller@snafu.de ist erforderlich.

Yogasonntage für Anfänger-Mittelstufe

btr
Yogasonntage mit 3 Stunden Unterricht für Anfänger-Mittelstufe (A/M)

·     So, 28. April 2019
·     So, 19. Mai 2019
.     So, 30. Juni 2019
.     So, 18. Augus
t 2019

Schriftich Angemeldung erforderlich unter iyengar-yoga-zoller@snafu.de
Grundkenntisse aus mind. 1 Jahr regelmäßigem Iyengar-Yoga-Unterricht sind Vorraussetzung!
Uhrzeit: 10:00-13:00
Ort: Iyengar Yoga Studio Kreuzberg, Oranienstr. 163, 10969 Berlin
*Nicht für Schwangere und Leute mit starken körperlichen Einschränkungen geeignet*

Aktuell: Iyengar®Yoga für Anfänger

Samstag, 18. November, 15:00-16:30 Uhr

Dieser Mini-Workshop richtet sich an Anfänger und Interessierte, die die Grundlagen von IYENGAR®-Yoga kennen lernen wollen und in einer Übungseinheit von 90 Min. das breite Spektrum und die Wirkung dieser präzise ausgeführten und fordernden Yogahaltungen erfahren möchten.

Es sind keine Grundkenntnisse oder besonderen Voraussetzungen erforderlich – teilnehmen können Männer und Frauen aller Altersstufen ab 18 bis 80. Der Workshop eignet sich jedoch nicht für Schwangere und Leute mit akuten körperlichen Beschwerden.

Wer teilnehmen möchte, kommt mit bequemer Sportkleidung 15 Min. vor Beginn des Unterrichts, Matten werden gestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Ort: Yogaschule Brieselang, Am Markt 6.

Zeit: 15:00-16:30 Uhr

Preis: 15,00 €/pP

Ankündigung Yogawochenende im Juni

Auf vielfachen Wunsch habe ich ich nun beschlossen im Juni ein Yogawochenende anzubieten.
Der Termin: 17/18.Juni, jeweils 10:00-13:00 und 14:30-17:00

Ort: Iyengar Yoga Studio Berlin
Kosten: 120,-€

An diesem Tag wird mein regulärer Unterricht entfallen.

Dieses Yogawochenende eignet sich für alle, die bereits mindestens 2 Jahre regelmäßig Iyengar-Yoga-Unterricht nehmen.

Wir werden Sequenzen aus allen Asana-Gruppen üben.

Die längeren Sequenzen werden wir nutzen, um komplexere Haltungen vorzubereiten, tiefer zu gehen, und wir werden ausloten, was die intensivere Praxis in Körper und Geist bewirken kann.

Für Schwangere und ganz neue Anfänger ist das Wochenende nicht geeignet.

Das Wochenende findet statt, wenn sich mindestens 10 Leute anmelden. 15 TeilnehmerInnen sind das Limit.

Ich auch einen Aushang im Studio machen werde und die Veranstaltung auf Facebook ankündigen werde, rate ich euch, euch recht zeitnah anzumelden, wenn ihr Lust habt mitzumachen.

Ich freue mich auf verbindliche schriftliche Anmeldungen oder etwaige Fragen (per Mail an iyengar-yoga-zoller@snafu.de), bezahlt wird vor Ort beim Workshop. Ich werde euch schriftlich die Teilnahme bestätigen.
Namasté und bis bald

Louis

Father Joe in Polen

25-28.05.2017 – Fr. Joe Pereira in Wroclaw –
V Edition of intense yoga workshop with Fr. Joe Pereira
Wroclaw, 25 – 28 May 2017

(Workshop for practitioners of Iyengar Yoga)

Fr. Joseph Pereira

On a daily basis – Father Joe, born in 1942, Iyengar Yoga teacher from Bombay India, graduated from psychology, philosophy and theology in India, and therapeutic studies in the USA. He is the founder and director of Kripa Foundation (kripa-gracka) and consultant to the Archdiocese of Mumbai d.s. Socialization of addicts. In 2009, the Government of India awarded him the Padma Shri Award, the highest award for merit for the Hindu nation. Since 1968 he has been practicing yoga under the supervision of Guruji B.K.S.Iyengar, whose elements are an integral part of Kripa’s program. At the request of Mother Teresa he led a retreat in Calcutta to the sisters of his congregation and inspired his Kripa Foundation to serve the addicts. Father Joe has also taught Christian Meditation for many years as a coordinator of the World Community for Christian Meditation in India. In 2010, he led the Meditatio in Katowice. Based on the principle that „Grace is realized in the body,“ he particularly associates Christian faith with the Hindu wisdom of taking into account the role of the body in spiritual growth. Weiterlesen

Iyengar Yoga And Menstruation

For some people it can be a surprise  when an Iyengar Yoga teacher asks before class starts if they are menstruating; but it’s a helpful question. During menstruation, body and mind are in a different state, and women who are menstruating are advised to practise a different sequence rather than join in with the general class. Following a menstruation sequence can also help to ease associated physical and emotional discomfort.

Geeta Iyengar says “from the day menstruation begins until the day it ends … one should stick to the practice of those asanas that do not obstruct the menstrual flow and help a woman keep herself healthy. Only the asanas have to be done which do not make her run out of energy or bring any hormonal disturbance.”

So some poses – such as inversions, abdominal asanas and „body knottings“ – should be avoided, and women who have abnormal menstruation should talk to their teacher, who can then prescribe a personalised practice sequence which aims to  improve menstruation and reproductive health.

Shayna Ogden – who’s a Senior Teacher at Ballarat Iyengar Yoga in Australia – has written a useful article about menstruation and Iyengar Yoga, covering  what’s helpful – and what isn’t – including lots of useful examples, and you can read it here.

Yoga, Indiens erstaunliche Medizin

screenshot-2017-02-28-20-48-35

Es heißt, Yoga werde in Indien schon seit rund 5.000 Jahren praktiziert. Doch unter der britischen Kolonialherrschaft geriet das Wissen um die medizinischen Heilkräfte von Yoga nahezu in Vergessenheit. In den 30er Jahren entwickelte der Yoga-Meister B.K.S. Iyengar aus der altindischen Hatha-Tradition neue Techniken. „360° GEO Reportage“ geht dem Geheimnis des Yogas auf die Spur.

Im August 2014 verlor die internationale Yoga-Gemeinde einen ihrer wohl wichtigsten Köpfe – den Yoga-Meister B. K. S. Iyengar aus Indien. Er starb im Alter von 95 Jahren. Seine Lehre war es, die in den 50er Jahren in den USA und Europa einen Yoga-Hype auslöste, der bis heute anhält. Sein angesehenes Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute (RIMYI) in der indischen Stadt Pune ist Anlaufstelle für unzählige Kranke und Yoga-Schüler aus aller Welt. Denn Yoga ist in Indien nicht einfach Lifestyle oder Wellness, es gilt als landesweit respektierte Therapieform.

Der Körper spiegelt den Geist, so lehren es weise Yogis. Millionen Inder folgen daher einem Yoga-Pfad, der ihren Körper reinigen und mit dem Geist in Einklang bringen soll. Die erstaunlichen Yoga-Figuren sollen aber auch schwer kranken Patienten Heilung bringen – darauf hoffen die Anhänger des Iyengar-Yoga wie Sunil Shirodakar. Der 62-jährige leidet an Leukämie. Vor vier Jahren wurde der Blutkrebs bei einem Routine-Check-up seines Arbeitgebers festgestellt. Sofort nach der Diagnose begann eine medikamentöse Behandlung. Doch neben der Schulmedizin setzt Sunil auch auf Heilkräfte, die durch Iyengar-Yoga freigesetzt werden sollen – mit Hilfe bestimmter Körperhaltungen, sogenannter Asanas. Jeder Bewegungsablauf im Iyengar-Yoga wurde von dem 2014 verstorbenen Meister genau durchdacht und erprobt. Dazu benutzte er seinen Körper quasi als Versuchslabor, um jede Krankheit seiner Patienten zu verstehen und passende Yoga-Übungen zu entwickeln – so auch für Sunils Leukämie. Wird das Yoga-Programm bei Sunils Heilung tatsächlich helfen?