Abschied und Neuanfang

kuh-mit-gru%cc%88nen-ho%cc%88rnernUnsere Zeit im Studio YogaFriedrichshain geht bald zu Ende – genauer gesagt werde ich am Samstag, den 25. Februar das letzte Mal dort unterrichten und am 28.02.17 schließen sich nach fast 8 Jahren dort unsere Tore ganz.

Der Grund für die Aufgabe des Studios ist schnell zusammengefasst: unser Vertrag lief dieses Jahr aus und das Haus wurde an eine Immobilienfirma verkauft; die Einheiten werden nun von denen an neue Besitzer verkauft. Der Kaufpreis ist sehr hoch, natürlich, deshalb wird auch die Miete mit dem neuen Besitzer signifikant steigen und Phantasiemieten können (und wollen) wir nicht zahlen.

Die gute Nachricht ist, dass ich fast nahtlos weiter unterrichte; ich werde am Samstag, den 4. März das erste Mal in meiner alten Heimat in Kreuzberg im Iyengar-Yogastudio Berlin eine neue A/M-Klasse von 10:00-11:30 anbieten.

Wer das Studio noch nicht kennt – es befindet sich in der Oranienstr. 163, Seitenflügel, in 10969 Berlin; U Kottbusser Tor oder U Moritzplatz (sehr nah). Es ist angedacht, dass ich weiterhin dort Yoga-Samstage anbieten werde und ggf. auch regelmäßig wieder den „Langen Samstag”, möglicherweise werde ich auch nach einer Weile mehr Klassen dort anbieten, mal sehen.

In Kreuzberg kennen mich einige noch, ich werde aber eine ganz neue Samstagsklasse beginnen und freue mich, wenn wir uns dort wiedersehen. Alle Leute, die bereits eine Weile in F’hain zu mir in die A-Klassen gekommen sind, können problemlos dort in meine neue A/M-Klassen wechseln, ich werde für beide Level angemessen unterrichten. Bei Fragen wendet euch per Mail an mich oder sprecht mich an.. Hier ist die Webseite vom Studio in Kreuzberg http://iyengaryogastudioberlin.de/ wo ihr alle nötigen Infos findet und bald auch meine Klasse ausgewiesen sein wird.

So, jetzt ist es offiziell . . .

Es fällt mir wahnsinnig (!) schwer mein Baby in Friedrichshain zu verlassen und ich habe mit jeder Teilentscheidung dieser Studioaufgabe gerungen, aber die Räume allein machen ja nicht aus, was uns verbindet oder was wir zusammen geschaffen haben und ich bin optimistisch, was die Zukunft an einem anderen/neuen Ort angeht…

Ich möchte mich aber vor allem hier noch mal sehr herzlich bei euch allen bedanken…:
für das große Interesse am Iyengar Yoga, die Beharrlichkeit, das Vertrauen – all das hat die Existenz meines Studios für knapp 8 Jahre möglich gemacht. Zum Glück hatte ich auch nie das Gefühl, nur der Lehrer zu sein – ich war (und bin) immer auch gleichzeitig Schüler und habe sehr sehr viel von und mit euch gelernt und bin mit meiner Aufgabe gewachsen 🙂

indiIch behalte die Facebook-Seite „Iyengar Yoga Berlin – Yoga Friedrichshain” und hier werde ich euch über meine anstehenden Yogaveranstaltungen, Klassen etc. informieren. Über diese Website, meine Emailadresse (louis@yogafriedrichshain.de), Facebook oder die Kreuzberger Studio-Seite könnt ihr mich jederzeit kontaktieren. Und ich halte euch natürlich über alles auf dem Laufenden – wenn ihr wollt!

Bis hoffentlich bald in Friedrichshain oder ab März in Kreuzberg & may the yog be with you!

Herzlichst, Euer Louis

cow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.